SPD besteht weiter auf Kulturbeirat Ausschuss kippt neue Förderrichtlinien
Mrz 242010

Ausschreibung des Baerwind-Preises 2010

Rudi Baerwind-Stiftung, Mannheim im März 2010

Der mit 5.000 Euro dotierte Preis der Rudi Baerwind-Stiftung wird dieses Jahr für den besten Entwurf/Vorschlag für die künstlerische Gestaltung des „Rudi-Baerwind-Platzes“ in Mannheim ausgelobt.

Der Platz, der ab Juli 2010 den Namen Rudi Baerwinds trägt, befindet sich im Mannheimer Stadtteil Neuostheim und wird begrenzt durch die Seckenheimer Landstraße, die Holbeinstraße, die Dürerstraße und die Lukas-Cranach-Straße.

Gesucht werden Entwürfe bzw. Vorschläge, die sich künstlerisch mit dem Platz befassen bzw. dem Platz und seiner Umgebung ein künstlerisches Gepräge geben.

Der Preisträger/die Preisträgerin wird durch eine Jury bestimmt, der unter anderem die Direktorin der Kunsthalle Mannheim, Frau Dr. Ulrike Lorenz, und Prof. Tobias Rehberger angehören werden.

Bewerbungen um den Preis müssen bis zum 20.06.2010 bei der Rudi Baerwind-Stiftung eingehen (Rudi Baerwind-Stiftung, c/o Dr. Jürgen Sontheimer, S 6, 20, 68161 Mannheim, Tel.: 0621/415622, kanzlei@sontheimer-ra.de).

Die kompletten Ausschreibungsunterlagen incl. der Anmeldebögen und Informationen zum künftigen Rudi-Baerwind-Platz können unter www.rudibaerwind.de heruntergeladen werden.

Eine Antwort hinterlassen

(erforderlich)

(erforderlich)

Comment moderation is enabled. Your comment may take some time to appear.

Better Tag Cloud