Mrz 312012

WHO DECIDES?

whodecidesEine Ausstellung mit Lutz Fezer, Lotte Gertz, Agnes Karow, Skafte Kuhn, Verena Kunze, Claudia & Julia Müller, Scott Myles, Mick Peter, Ciara Phillips, Bik van der Pol, Michael Stumpf, Florian Waldvogel und Suse Weber.

Vernissage: 5. 4. 19 Uhr

www.stadtgalerie-mannheim.de

Mrz 312012

Nervig

Gotthard Glitsch

Andreas Gustav Weber

Zur Eröffnung der Ausstellung am Freitag, 30. März 2012, um 20 Uhr,
laden wir Sie herzlich ein.

Einführung: Werner Marx

image001Ausstellungsdauer:  30. März – 25. Mai 2012

galerie roZku
Neckarpromenade 2
68167 Mannheim

Öffnungszeiten: Montag,  Donnerstag und Freitag von 18 – 21 Uhr

Mrz 292012

Ausstellungsprojekt ABBRUCH. UMBRUCH. AUFBRUCH. in Q7,23 & Q 6 Fassade Fressgasse-Mannheim

FlyerWANN:

* VERNISSAGE AM 31.3.2012 / 19.00 UHR
* PROGRAMMABEND 21.04.2012 / 19.00 UHR (PERFORMANCE UND
KATALOGPRÄSENTATION ET AL.)
* AUSSTELLUNG VOM 31.3.2012 BIS 21.4.2012
* ÖFFNUNGSZEITEN: DO/FR/SA VON 16.30-19.30

WO:

* Q7, 23 (EHEMALIGES LADENGESCHÄFT LIGNET ROSE) UND DIE FASSADE Q
6 (FRESSGASSE QUADRATE MANNHEIM)

KONZEPT:

/
_ABBRUCH. UMBRUCH. AUFBRUCH._/
Die Ausstellungskonzeption wird die Tatsache aufgreifen, dass der
Ausstellungsort nur noch kurze Zeit in dieser Form besteht. Das urbane
Leben, unsere Stadt Mannheim, die Quadrate, die Gebäude und die
Architektur verändern sich. Doch nicht nur auf materieller Ebene
(ver-)wandelt sich dieses Quadrat, eben auch auf emotionaler Ebene.

Nov 072011

»Ruhestörung«

Peter Bux, Claudia Schmacke, Anne Wellmer

Zeitgenössische Kunst in der Fußgängerzone „Planken” in Mannheim

Sonntag, 13. November 2011

Ausstellungseröffnung So. 13. 11. 2011 um 18 Uhr am Kapuzinerhäuschen, Kapuzinerplanken, O5 / O6, 68161 Mannheim

Ausstellungsdauer: 13.-26. November 2011, Öffnungszeiten für das Ausleihen der „Hörhüte”: täglich 15:30 -19:30 Uhr

Im Rahmen des Ausstellungsprojekts „Ruhestörung“, initiiert von King Kong | Contemporary Art Project, werden im November 2011 in der Fußängerzone „Planken“ (Quadrat O 7, P 7) in der Nähe des Wasserturms drei Bürocontainer aufgestellt, die von drei geladenen international tätigen Künstler/innen bespielt werden.

Mai 142011

„Herzogenart”

Public Images – Private Views

Häuserblock

weitere Infos unter www.kingkong-contemporary.de

Freitag, 20. Mai 2011

Ausstellungseröffnung 19,30 Uhr am KingKong-Container auf dem Schulhof der Käthe-Kollwitz Grundschule Herzogenried

KING KONG Contemporary Art Project interveniert in Mannheim- Herzogenried

Die Kunst zeigt sich diesmal nicht nur in den für King Kong | Contemporary Art Project typischen Bürocontainermodulen, sondern die Arbeiten der teilnehmenden Künstler/innen werden in leerstehenden Wohnungen und im Öffentlichen Raum im Herzogenried präsentiert. Ein Containerraum auf dem Hof derKäthe-Kollwitz Grundschule Herzogenried dient als Infopoint und ist Ausgangspunkt des Kunstparcours durch den Stadtteil.

Nov 262010

Liebe Kunstinteressierte, liebe FreundInnen,

jens18hzur Eröffnung der Ausstellung Soundpattern#2 „Fishing a dragon“ am Freitag, 3.12.2010 um 19.30 Uhr im Ehrenhof des Barockschlosses Mannheim möchten wir Euch/Sie herzlich einladen. Mit wöchentlich wechselndem Programm präsentieren wir bis 26.12. Soundinstallationen, Soundperformances und Screenings.

Weitere Infos über das komplette Programm von Soundpattern#2 unter: http://www.kingkong-contemporary.de/?page_id=18

sound_pattern #2:

Okt 052010

Verhängnis und Abenteuer

Öffnungszeiten | Do, Fr., Sa. 16-20 Uhr | 1.-30.10.2010

auf dem Ehrenhof des Barockschlosses Mannheim

Weitere Infos: www.kingkong-contemporary.de

Apr 172010

Margret EicherTen Years After

Verborgene Botschaften des Normalen

17.4.-30.5.2010, Kunstverein Viernheim

Hier der Mitschnitt  der Eröffnungsrede von Dr. Reinhard Spieler vom 16.4.2010 im Kunsthaus

Weitere Infos unter http://www.kunstverein-viernheim.de/

Mrz 242010

Ausschreibung des Baerwind-Preises 2010

Rudi Baerwind-Stiftung, Mannheim im März 2010

Der mit 5.000 Euro dotierte Preis der Rudi Baerwind-Stiftung wird dieses Jahr für den besten Entwurf/Vorschlag für die künstlerische Gestaltung des „Rudi-Baerwind-Platzes“ in Mannheim ausgelobt.

Der Platz, der ab Juli 2010 den Namen Rudi Baerwinds trägt, befindet sich im Mannheimer Stadtteil Neuostheim und wird begrenzt durch die Seckenheimer Landstraße, die Holbeinstraße, die Dürerstraße und die Lukas-Cranach-Straße.

Mrz 092010

Liebe Freund/innen und Unterstützer/innen der Freien Kunstszene in Mannheim,

vor einigen Monaten sind wir angetreten die Situation für die freie Szene hier in Mannheim deutlich zu verbessern. In Form einer Petition haben wir einen Forderungskatalog aufgestellt, der von nahezu 400 Künstler/innen, Kulturvermittler/innen und Interessierten unterzeichnet wurden.

Es folgten viele Gespräche mit Verantwortlichen in Politik und Kultur, zahllose interne Diskussionen mit betroffenen Künstler/innen, eine fähnchenschwenkende Demo vor dem Sitzungssaal des Kulturausschusses und zwei öffentliche Veranstaltungen zum Thema, letztere vor kurzem im Schauspielhaus des Nationaltheaters.

Better Tag Cloud