Künstlerhaus auf T 4-Areal KingKong Soundpattern#2
Okt 052010

Verhängnis und Abenteuer

Öffnungszeiten | Do, Fr., Sa. 16-20 Uhr | 1.-30.10.2010

auf dem Ehrenhof des Barockschlosses Mannheim

Weitere Infos: www.kingkong-contemporary.de

    „Dr. Livingstone“ Videoinstallation von Thorsten Tenbergen

    In übergreifenden Themenzyklen verbindet Thorsten Tenberken (1966) unterschiedliche Medien wie Objekte, Bilder, Zeichnungen und Videos zu einem sowohl konzeptionellen, als auch theatralischen Panoptikum. Hierbei wird dem Betrachter eine Welt vorgeführt, in der die Figuren unermüdlich gegen Rituale des Alltags und selbst erschaffene Spielregeln ankämpfen, ohne sich aus dem Teufelskreis der ewigen Wiederkehr befreien zu können.

    Eröffnung 19.30 Uhr

    „Networks“  videopieces von artists/curators

    Mediale Grüße befreundeter und vernetzter Künstlerinnen und Künstler, speziell solche, die neben Ihrer eigenen künstlerischen Arbeit auch noch als Kurator/innen einen Kunstraum betreiben oder kunstvermittelnd tätig sind. Zum Beispiel: Uli Johannsen (Wien), Julia Eckhard (….), Judith Haarmann (Blinzelbar, Hamburg), Josef Klammer (Neue Musik Steiermark, Graz) Christoph Rauch und Monika Wucher (Journal for northeast issues, Hamburg), Eberhard Bosslet (Kunstknall, Dresden) u.a.

    Loop 19.30 – open end

    „Pssst!“ Interaktives Soundpiece

    In den Quadraten, der Innenstadt von Mannheim ist des Nachts zu später Stunde plötzlich ‘Pssst’ aus vielen geöffneten Fenstern zu hören.

    Die Anwohner erhalten im Vorfeld der Aktion eine CD mit einem Soundfile und die Aufforderung, das Geräusch, das zur Ruhe mahnt, über Lautsprecherboxen aus den geöffneten Fenstern zu senden.

    Es entsteht möglicherweise eine Ruhestörung, die sich zu einem Konzert entwickelt. Der Zufall des genauen Zeitpunktes, an dem die Teilnehmer den Tonträger abspielen sowie mögliche Reaktionen, wie Klatschen, Buhen, empörte Schreie über die Ruhestörung von nicht beteiligten Anwohnern, bilden die freie Partitur der Komposition.

    Den Soundfile gibt es auch hier zum download: Pssst Soundfile mp3

    von Barbara Hindahl, Andreas Wolf und Fritz Stier

    Aufführung: ca 21:30 - 22 Uhr
    
    

„Wolke“  Installtation von Heimo Wallner, Österreich

Der in Österreich und den USA lebende Zeichner und Animationskünstler Künstler Heimo Waller installiert »einen transportablen barocken Kuppelraum in alle Richtungen«. Die aufgeblasene »Wolke« ist ein voluminöses Stoffgebilde, das innen über und über mit Zeichnungen bedeckt ist. Die Zeichnungen beschreiben obsessiv »einen Garten der Lü(f)ste, der Dummheit, des Wollens und Begehrens und Sich-Fürchtens«, so der geborene Österreicher. Unter dem gleichen Thema steht der zehn Minuten lange Trickfilm, den Wallner auf die Buchseiten von »Mao Tse Tung, Gesammelte Werke, Band II« gezeichnet hat.
(Musik: Martin Zrost, Wien)

    „Atelier 2003“ Videoloop von Eberhard Bosslet

    Eberhard Bosslet, Professor für Skulptur und Raumkonzepte an der Hochschule für Bildende Künste Dresden, verwendet in seinen Arbeiten ausschließlich Produkte und Technologien aus der industriellen und gewerblichen Wirklichkeit. Sie sind immer wesentlicher, sichtbarer und funktionsästhetischer Bestandteil seiner Werke. Er arbeitet mit unedlen, gewöhnlichen Werkstoffen, die in seinen Objekten zu ungewöhnlichen Konstellationen zusammengebracht werden. Als Beitrag zur Ausstellung zeigt er den Videoloop »ATELIER 2003«, in dem eine auf einem Staubsaugerroboter (Electrolux Trilobite 2A2) montierte Kamera sein Atelier aus Dackelperspektive filmt.

2 Antworten to “Aktuelle Ausstellung KingKong Contemporary”

Kommentare (1) Pingbacks (1)
  1. [...] cap-mannheim.de » Aktuelle Ausstellung KingKong Contemporary5. Okt. 2010 … „Dr. Livingstone“ Videoinstallation von Thorsten Tenbergen. In übergreifenden Themenzyklen verbindet Thorsten Tenberken (1966) … [...]

Eine Antwort hinterlassen

(erforderlich)

(erforderlich)

Comment moderation is enabled. Your comment may take some time to appear.

Better Tag Cloud